Aktuelle Situation aufgrund des Coronavirus (Stand 1.7.)

Update 1.7.: So langsam zeichnet sich eine Entspannung ab. Das Hygienekonzept passen wir derzeit an. Bitte beachtet die Aushänge am Bootshaus und auch die Informationen auf dieser Homepage.

Update 17.5.: Aufgrund der immer noch angespannten Lage, wird die SV 03 Jahreshauptversammlung auf Oktober verschoben. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Update 4.5.: Der Trainingsbetrieb wird mindestens bis zum 10.5. (Maßnahmen BW) nicht stattfinden. Ausfahrten in das Ausland (speziell Frankreich, Österreich, Schweiz) sind gegenwärtig aufgrund der Reisewarnungen und -beschränkungen bis einschließlich 14. Juni 2020 (Ende der Pfingstferien) nicht möglich.

Liebe Paddlerinnen,

seit heute Mittag ist es amtlich. Bis zum Ende der Osterferien bleiben Schulen und Kitas in Baden-Württemberg geschlossen; weitere Einschränkungen im öffentlichen Leben sind auch verkündet. Auf den Seiten des SWR findet sich ein aktueller Blog zu der Thematik.

Das Präsidium des Deutschen Kanu Verbandes hat sich in einer kurzfristig einberufenen Präsidiumssitzung mit den Auswirkungen des Coronavirus auf unseren Sport und unsere Vereine beschäftigt und empfiehlt seinen Vereinen und Landesverbänden, die hier aufgeführten Maßnahmen umzusetzen. Der WLSB  empfiehlt den Sportvereinen den Trainingsbetrieb bis zum Ende der Osterferien auszusetzten.

Die Situation erfordert daher leider, dass seitens der Abteilung Paddelfreunde kein Training und keine Veranstaltungen, bzw. Ausfahrten bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 veranstaltet werden.

Ich bitte euch alle um Verständnis für diese Maßnahme. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ich bedauere diese Maßnahmen zutiefst und freue mich euch alle gesund und munter wieder zu sehen. Die weitere Entwicklung ist sehr dynamisch, Änderungen und Anpassungen sind daher jederzeit möglich.

Mit kanusportlichen Grüßen
Christian

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Öffentlich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.